Text Size

Jahreshauptversammlung 2019

_16

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ambach, wurde am Freitag den 18. Jänner 2019 abgehalten.

Neben ca. 30 Kameraden/innen, durfte Kommandant Stefan Ackerling sämtliche Ehrengäste wie Vizebürgermeister Reinhold Tischer, Abschnittsverwalter Markus Bittner, Unterabschnittskommandant Franz Nolz sowie seitens der Polizei - Bezirksinspektor Anton Nikov begrüßen.

Feuerwehr Kdt. HBI Stefan Ackerling blickte auf ein sehr ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Das Highlight war sicher der Ankauf des neuen Hilfeleistungsfahrzeug 2 im Frühjahr 2018. Ein kleiner Arbeitskreis verbrachte viele Stunden damit, um ein eigens für die Feuerwehr Ambach abgestimmtes Feuerwehrfahrzeug anzuschaffen. Der Gesamtwert von 334000 Euro wurde gemeinsam mit Gemeinde, Land Niederösterreich und natürlich der FF Ambach aufgebracht.

Um solche Summen aufbringen zu können, wurden wieder das traditionelle Maibaumaufstellen sowie das dreitägige Wies´n Fest veranstaltet. Ende August wurde am Freitag die Fire Fighter Party und am Samstag die Fahrzeugweihe des neuen HLF2 abgehalten. Am Sonntag lud die Feuerwehr dann noch zum Frühschoppen ein. Abgesehen vom traditionell schlechten Wetter waren es wieder sehr gelungene Veranstaltungen.

Natürlich wurden sehr viele Übungen abgehalten, um im Einsatzfall mit dem neuen Fahrzeug und auch sämtlichen neuen Geräten umgehen zu können. Auch einige Einsätze wie Fahrzeugbergungen, kleinere Brände und Unwettereinsätze standen am Programm.

Durch den Verkauf des alten Tanklöschfahrzeuges entstand eine Feuerwehr Freundschaft mit den Kameraden der ungarischen Feuerwehr Vasvar. Einige Ambacher Kameraden mit Familien folgten der Einladung zur Fahrzeugweihe nach Ungarn und genossen dort einen ereignisreichen Tag. Natürlich folgte beim Wies´n Fest der Gegenbesuch einer Vasvarer Feuerwehr Abordnung.

Ziele für das Jahr 2019 sind, das nun schon in die Jahre gekommene Feuerwehrhaus wärmetechnisch zu sanieren, sowie das Know How auf dem neuen HLF 2 durch monatliche Übungen weiterhin zu verbessern.

 

Statistik

  • 16 Einsätze
  • 16 Übungen
  • 87 Tätigkeiten
  • 2 Bewerbsteilnahmen
  • 5 Kurse
  • Mannschaftsstand: 43 (37 Aktive und 6 Reservisten)

Insgesamt 3834 Stunden freiwillig für die Ambach Bevölkerung!!!

 

Neuaufnahmen

  • PFM Günter Salzer  

            _15

  • PFM Reinhard Zagler

            _14

Beförderung

  • Vom OFM zum HFM: Martin Fidelsberger

            _4

 

Ernennungen

  • HBI Andreas Schiessler zum Sachbearbeiter EDV            

            _12    

 

  • OLM Florian Ganzberger zum Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation

            _11

 

  • OFM Bernhard Hanke zum Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst

            _5   

 

Fotos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

 

Einsätze NÖ